Bgm. Leopold Jäger Platz 2, 3451 Rust kdo@feuerwehr-rust.at +43 664 883 972 77

Freiwillige Feuerwehr Rust

Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen

Neues Kommando mit Bgm. Rudolf Friewald, UA-Kdt. HBI Josef Nußbaum sowie Gemeinderätin Sylvia Aichinger

Am Freitag den 29. Jänner 2021 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung statt. Corona-bedingt natürlich unter strengen Bedingungen aber aufgrund von Neuwahlen erforderlich. Neben den Feuerwehrmitgliedern konnten wir Bgm. Rudolf Friewald, Unterabschnittskommandant HBI Josef Nußbaumer, Ehrenkommandanten Otwin Donabaum und Franz Holzer, Ehrenverwalter Josef Steindl sowie Gemeinderätin Sylvia Aichinger begrüßen.

Feuerwehrkommandant OBI Anton Aichinger berichtete vom abgelaufenen Jahr 2020, welches, im Vergleich zum vorangegangenen Jubiläumsjahr 2019 und auch durch die Corona-Pandemie bedingt, sehr bescheiden ausfiel was die Übungen und Tätigkeiten betrifft.

Jahresstatistik:

  • 4 Einsätze
  • 12 Tätigkeiten
  • 6 Übungen
  • 3 Kurse
  • 134 Mitglieder leisteten 309 Stunden

Ebenso wurden neue Feuerwehrhelme angeschafft, welche zur Gänze von der Gemeinde Michelhausen übernommen wurden.

Im Anschluss an den Bericht des Kommandanten präsentierte Verwalter Gerald Huber den Kassabericht 2020.

Kommandant Aichinger dankte für die Unterstützung und den Einsatz der Feuerwehrleute sowie seiner Familie für die vergangenen zig Jahre, ohne die er seinen Job als Kommandant nicht so durchführen hätte können.

Dem neuen Kommando wünschte er Alles Gute für die Zukunft mit den Worten „Passt mir auf diese Feuerwehr auf!!!“.

Unter der Wahlleitung von Bgm. Rudolf Friewald wurden die Neuwahlen durchgeführt.

Als neues Kommando wurden einstimmig gewählt:

  • Kommandant: OBI Ferdinand Donabaum (23/23 Stimmen)
  • Kommandant-Stv: BI Josef Wegl (23/23 Stimmen)
Kdt.-Stv. BI Josef Wegl, EOBI Anton Aichinger, Kdt. OBI Ferdinand Donabaum

Das Amt des Verwalters wird V Gerald Huber fortsetzen.

Als erste Amtshandlung des neuen Kommandanten OBI Ferdinand Donabaum, beförderte er OBI Anton Aichinger zum Ehrenoberbrandinspektor (EOBI).

Wir wünschen auf diesem Weg der Freiwilligen Feuerwehr Rust, unter dem neuen Kommando, Alles Gute, viel Erfolg und Gesundheit. Gut Wehr!!!