Bgm. Leopold Jäger Platz 2, 3451 Rust kdo@feuerwehr-rust.at +43 664 883 972 77

Freiwillige Feuerwehr Rust

Jahreshauptversammlung

Am Samstag den 15. Jänner 2022 fand, unter Einhaltung der Corona-Regeln (alle geimpft oder genesen und getestet, plus Sitzplatz-Zuweisung), unsere diesjährige Hauptversammlung im Landgasthaus Hiesinger statt.

Neben den zahlreichen Feuerwehrkameraden konnten wir unseren Bürgermeister Bernhard Heindl, Vize-Bürgermeister Eduard Sanda und UA-Kdt. HBI Josef Nußbaumer sowie unsere Ehrenkommandanten EHBI Otwin Donabaum, EOBI Franz Holzer, EOBI Anton Aichinger und unseren Ehrenverwalter EV Josef Steindl begrüßen.

Nach der Begrüßung und dem Totengedenken durch unseren Kdt. OBI Ferdinand Donabaum folgten die Berichte der Fach-Chargen sowie ein ausführlicher Jahresbericht. Letzteren könnt Ihr im folgenden Link nachlesen bzw. herunterladen.

Die FF-Rust kann auf eine stolze Bilanz im Jahr 2021 zurückblicken:

  • 8 Einsätze, 30 Tätigkeiten, 31 Übungen und 9 Kurse
  • 941 geleistete Stunden (beinhalten nicht Vorbereitungen für diverse Veranstaltungen)

Unser Bürgermeister Bernhard Heinl erhielt als Einstands-Geschenk eine Feuerwehrdecke.

Neu im heurigen Jahr war auch die Auszeichung des „Feuerwehrmann des Jahres“, die es ab sofort jedes Jahr geben wird. Dabei soll ein Feuerwehrmitglied, welches sich besonders im vergangenen Jahr eingesetzt hat, ein kleines Dankeschön erhalten.

Unser Kamerad Walter Herman erhielt heuer die Auszeichnung „Feuerwehrmann des Jahres“, da er viele Stunden anwesend war und auch zahlreiche Kurse besucht hatte. Er war auch als „Geschirrspüler-Beauftragter“ fleißig im Einsatz.

Folgende Feuerwehrmitglieder wurden befördert:

  • HFM Martin Stehrlein zum LM (Löschmeister)
  • FM Matthias Haslinger zum OFM (Oberfeuerwehrmann)

Bürgermeister Bernhard Heinl dankte für die erbrachten Stunden, besonders für die Kinderprogramme bei den verschiedenen Veranstaltungen, und für die gute Zusammenarbeit zwischen Gemeinde und Feuerwehren.

Zum Abschluss gab es einen Ausblick auf das Jahr 2022:

  • Wir wollen bei der Ausbildungsprüfung Atemschutz in Bronze, Silber und Gold antreten
  • Das Feuerwehrfest, sofern es möglich ist, wird von 24. – 26. Juni 2022 stattfinden
  • Wir haben uns für ein Waldbrandfahrzeug beworben
  • Es gibt Überlegungen eine Kinderfeuerwehr (für 8-10 Jährige) zu gründen