Freiwillige Feuerwehr Rust

Landeskatastrophenschutz-Übung

Vergangenen Samstag fand die Landeskatastrophenschutz-Übung im Zuge der KHD-Übung im Bezirk Tulln statt.

Verschiedene Szenarien wurden dabei geübt, einige dieser Szenarien fanden im Raum Atzenbrugg-Rust statt.

  • Verklausung Wehranlage – bei Schleuse (1)
  • Menschenrettung aus Fluß – bei Schleuse (2)
  • Höhenrettung von Silo mit Bunderheer-Hubschrauber Alouette III – beim Trainingsplatz bzw. Silo Fam. Steinböck (5)
  • Menschenrettung aus Mühle – Mühle Donabaum (4)
  • Objektschutz Öltank und Abdichten – Fam. Zachhalmel (6)
  • Errichtung eines Behelfssteges – Rust alte Perschling (10)
  • Personensuche am Gewässer – alte Perschling (3)

Bilder sagen bekanntlich mehr als tausend Worte, daher schauen sie sich die Videos an bzw. klicken sie sich einfach durch die Fotogalerie unten.

Im ORF wurde ein Bericht von der Übung in der Sendung Niederösterreich Heute gebracht (Anmerkung: zu Beginn der Sendung ist unsere Sirene am Feuerwehrhaus zu sehen).

Quelle: tvthek.orf.at

Video „Höhenrettung von Silo“:

Ein paar Foto-Eindrücke von der Übung: